.

Werden Sie Gastfamilie

Wegen des Coronavirus SARS CoV-2 und der Sorge um die Lungenkrankheit COVID-19 finden unsere Deutsch-Sprachprojektwochen derzeit nicht statt.

Melden Sie sich trotzdem gerne bei uns, wenn Sie es in Zukunft, sobald wieder eine gewisse Normalität eingekehrt ist, einmal als Gastfamilie probieren wollen.
Seit 2002 kommen 16 – 19 jährige Schüler/innen europäischer Gymnasien und BHS regelmäßig zu uns nach Perchtoldsdorf und Wien, um eine Intensivsprach- oder Projektwoche – oder im Rahmen von Erasmus+  ein EU-gefördertes Arbeitspraktikum – zu absolvieren.

Ziele der Intensivsprachwochen

  • Abbau der Sprechhemmungen
  • kennenlernen von "Land und Leuten"
  • die deutsche Sprache "lieben" lernen

Sie sind gastfreundlich ...

  • wohnen im Bezirk Mödling oder in Wien mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung?
  • Sie haben die Möglichkeit und vor allem die Freude, eine/n, zwei oder drei Schüler/innen bei sich für jeweils eine bis maximal fünf Wochen aufzunehmen?
  • Sie sind nicht kleinlich und mögen Menschen?

Dann haben Sie die besten Voraussetzungen!

Was stellen Sie bereit?

Zimmer mit einem, zwei oder drei Betten, Mitbenützung von Bad und Toilette, Frühstück und warmes Abendessen, Lunchpaket nur auf Anfrage. Transfer der Schüler/innen bei der Ankunft und Abfahrt je nach Kursort - Wien Hauptbahnhof, Wien Meidling, Wien-Liesing oder beim jeweiligen Ankunftstreffpunkt mit dem Reisebus.

Was machen die Kids untertags?

Nach dem Deutschunterricht der in der Regel um 08:30 beginnt und bis 12:30 dauert, haben die Kids im Klassenverband mit ihren Lehrer*innen ein umfangreiches Besichtigungs- und Projektprogramm in der Stadt. Sie kommen gegen 18:30 nach Hause.

Warum Gastfamilien?

Die Unterbringung in Privathaushalten ist eine gute Möglichkeit, den Schüler*innen den Zugang zur österreichischen Lebensart zu erleichtern und "Land & Leute" kennenzulernen.

Was haben Sie davon?

Abgesehen vom Kontakt mit jungen Leuten aus dem europäischen Ausland, erhalten Sie für Ihren Aufwand eine Entschädigung von € 25,- pro Übernachtung und Schüler*in - d.h. z.B. € 300,- für 2 Schüler*innen bei 6 Übernachtungen.

Bei Interesse bitte gleich melden!

zurück